Strategie

Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll.

(Georg Christoph Lichtenberg)

In vielen Fällen werden die Kunden falsch beraten bzw. werden sie von verschiedenen Versicherungsmitarbeitern im klassischen Bausteinsystem aufgebaut (was kann ich dir noch so alles verkaufen) ohne näher auf die Bedürfnisse und Risiken bzw. auf den vorhandenen Versicherungsbestand seiner Kunden einzugehen. Durch diese unqualifizierte und unseriöse Vorgangsweise entstehen Deckungslücken aber auch Doppelversicherungen. Dies bedeutet doppelten Ärger im Schadenfall.

 

Nur der Versicherungsmakler ist gesetzlich verpflichtet, die Interessen seiner Kunden zu wahren. Der Versicherungs-Agent, Vertreter, Banken etc. sind verpflichtet, die Interessen der Versicherungsunternehmen zu wahren, und nicht des Versicherungsnehmers (Kunde) allein hierdurch sollte die Entscheidungsfrage klar sein, von wem man sich, in versicherungstechnischen Fragen eine objektive und unabhängige Beratung erwarten kann.

strategie